Lektion 6

Beispiele

1. Das Hauptvideo

2. Schreiben und Aussprache

2.1 Schreibtraining

Schreiben Sie die Buchstaben. Schreiben Sie die Buchstaben zuerst sehr groß und lernen Sie die richtige Bewegung. Dann schreiben Sie in ihrem Heft oder drucken Sie dieses Blatt.

Schreibübung Lektion 6

2.2. Besonderheiten bei der Aussprache

Ei und Ai klingen 100% gleich. Normal schreiben Sie ei. Nur bei wenigen Wörter schreiben Sie ai. Der Monat Mai und die Wörter aus der Lektion. Das sind im Grundwortschatz schon fast alle.

Die Kombination ch (nicht sch – siehe Lektion 8) spricht man wie ich oder wie ach aus.

Nach o, a, u, au mit ach-Laut.

Sonst immer mit ch.

Bitte nicht irritiert sein. Die Endung -ig spricht in großen Teilen von Deutschland wie -ich aus. Falsch ist der sch-laut.

3. Silben

3.1. Silben erkennen

Teil 1: Die Silben 1 bis 5

Teil 2: Die Silben 6 bis 10

Teil 3: Die Silben 11 bis 15

Teil 4: Die Silben 16 bis 20

3.2. Silbendiktat

Hören Sie und schreiben Sie die Silben in Ihr Heft. (Achtung: Die Laute „ei“ und „ai“ sind gleich. Schreiben Sie immer ei.)

Die Silben 1-5 (klein schreiben)

Die Silben 6-10 (klein schreiben)

Die Silben 11-15 (groß schreiben)

Die Silben 16-20 (groß schreiben)

Die Lösung

4. Wörter

4.1. Wörterdiktat

Hören Sie die Wörter im Video und schreiben Sie die Wörter. Sie können die Wörter ins Heft schreiben oder Sie laden das Arbeitsblatt herunter und drucken es aus.

Lösung:

4.2. Wörter lernen

4.3. Wörter zuordnen

4.4. Memory

(Es kommen immer acht Worte. Laden Sie die Seite neu, dann kommen andere Worte aus der Lektion.)